Skip navigation

Tanz Tag Donnerstag, 29. April 2009  um 19:00 Uhr

INTO THE FLOW – fragmente eines „flow in progress“

Die Performance beschäftigt sich mit dem Phänomen des ‘flow’. „Das Selbstgefühl verschwindet, und das Zeitgefühl wird verzerrt“ (M. Csikszentmihalyi), doch bleibt diese veränderte Erlebniswelt immer eine subjektive Erfahrung.
Kann dieser geschlossene Raum der persönlichen Erfahrung Einblicke gewähren?

Konzept | Video-Installation | Performance : Lucia Riccelli und Nicoletta Stea
Malerei | Choreographie: Lucia Riccelli | Klavier: Nicoletta Stea
Musik: Erik Satie

fLowiNpRogreSs


TanzTag09,-hinten,-WEB

Advertisements
%d bloggers like this: